Mehr Artikel
Blumen und ein schöner Spaziergang

Blumen und ein schöner Spaziergang

Ein Blog von Saskias Ehemann:


Meine Familie lebt seit über 300 Jahren hier. Ich wurde unter den Speeltoren geboren, wo sich jetzt der Blumenladen von SAS befindet (nicht meine Sas!). Es war früher der Blumenladen meiner Eltern. Blumensträuße zu machen war eines der Dinge, die ich immer gerne tat.


Und ich mache immer noch gerne die Blumensträuße für uns und für die Gäste des Kaakbergs. Sie sind bei der Ankunft in den Zimmern. Wenn Sie länger als eine Woche bleiben, können Sie mich gerne fragen und ich werde die Vasen wieder für Sie füllen.


Als geborener und aufgewachsener Edammer habe ich einen langen oder etwas kürzeren Spaziergang entlang der schönsten Orte, der besten Geschäfte und der schönen Monumente von Edam niedergeschrieben, einer von ungefähr 45 Minuten bis zu einer Stunde.


  1. Wir starten vom P-Parkplatz in Edam auf der Baanstraat. Sie dürfen maximal 4 Stunden mit der blauen Scheibe dort stehen. Nach 18 Uhr gibt es keine maximale Parkzeit. Haben Sie keine blaue Parkscheibe? Es gibt einen im Schrank in der Halle, den Sie benutzen können.

  2. Vom P geht es über den Baanbrug geradeaus in die Hoogstraat. Auf der rechten Seite sehen Sie eine Holzwand, weil ein großes Feuer vor einigen Jahren einige der markanten Häuser zerstört hat. Es gibt einen Plan, sie wieder aufzubauen, aber was dort war, wird leider nie zurückkehren. Zum Glück ist noch genug übrig. Sie werden das auf diesem Spaziergang bemerken. Links gegenüber der Holzwand befindet sich der Metzger Taam, ein guter Metzger.

  3. Sie gehen bis zum Dam Square. Der 1585 erbaute Dam-Platz ist vom ehemaligen Rathaus, der ehemaligen Post und dem ehemaligen Buttermarkt des gleichen Jahres umgeben. Die heutige Halle ist eine hölzerne Kolonnade aus dem 19. Jahrhundert im toskanischen Stil mit dem unerklärlichen Namen "Lancester". Dies ist jetzt die Terrasse des Damhotels. Das ehemalige Rathaus wird noch immer als Hochzeitssaal genutzt und ist auch das Tourismusbüro und der Anbau des Edams Museum. Manchmal ist die Tür links vom Hochzeitssaal offen. Dann schauen Sie sich die schönen Wandmalereien an. Der Boden ist nach alter Sitte mit Sand bestreut, so dass die Böden von den Besuchern schön geschliffen werden.

  4. Bevor Sie die ehemalige Schleuse, einen hohen Damm, über dem Wasser sehen. Überqueren Sie es und Sie sind vor dem Edams Museum. Schön zu besuchen, auch mit Kindern, mit kuriosen Gemälden wie dem Porträt von Trijntje Keever (1616-1633). Mit 2,60 Metern war sie eine der größten Frauen aller Zeiten. Vielleicht die längste überhaupt. Seine Geschichte ist traurig, es wurde misshandelt und ausgestellt. Lydia Rood hat anlässlich des 650. Jahrestages der Stadt Edam ein Kinderbuch (Mädchen an einer Kette) darüber geschrieben. Das Edamer Museum hat auch einen schwimmenden Keller. Erleben Sie es selbst.

  5. Fahren Sie vom Museum nach rechts und dann wieder nach links in die Breestraat. Das Eckgebäude, an dem Sie vorbeikommen, ist unser ehemaliges Theater (Speeltheater), in dem wir 30 Jahre lang Aufführungen kreiert und aufgeführt haben und das wie Käse seitdem um die ganze Welt gereist ist.

  6. In der Breestraat kommen Sie rechts an einer Reihe schöner Gebäude vorbei zum Eckgebäude, wo Sie rechts abbiegen. Dieses Gebäude ist das älteste Holzhaus in Edam. Bist du hungrig? Ein Stück weiter ist die Bäckerei Gorter, eine gute Bäckerei.

  7. Sie gehen weiter und biegen vor der Brücke links in den Kanal (Nieuwvaartje) ein. Als Kind sah ich die Kühe und Schafe hier von den Wiesen zu den Bauernhöfen laufen. Sie sind jetzt alle umgebaute Luxusbauernhäuser. Hinweis: Dieser Kanal in Nr. 8 ist ein wunderschönes Relief mit Schnitzereien und Zaubersprüchen.

  8. Folgen Sie dem Nieuwvaartje bis zur Sint Nicolaaskerk. Weithin bekannt als der Grote Kerk. Vor der Kirche gehen Sie links auf dem Schotterweg, Sie erreichen das Seitenportal der Kirche, aber wir betreten die Kirche hier nicht, Sie gehen zuerst durch das Tor rechts in den Friedhof. Gehen Sie über den Friedhof und erleben Sie, wie gigantisch diese Hallenkirche ist. Sie kommen an einigen schönen alten Grabdenkmälern prominenter edamesischer Familien vorbei.

  9. Gehen Sie nun zum Ausgang des Friedhofs und dann wieder links zum Haupteingang. Die Öffnungszeiten sind von April bis September von 1.30 bis 5. September und von Oktober bis März bis 4.30 Uhr. Aber Vorsicht! Überprüfen Sie die Website für die aktuellen Öffnungszeiten, da möglicherweise ein Dienst oder etwas anderes vorhanden ist. Die monumentale Hallenkirche gehört zu den 100 besten Nationaldenkmälern der Niederlande. Sie ist bekannt für ihre 32 Buntglasfenster (1602-1627), ihre schöne Orgel und eine schöne Librije.

  10. Nach dem Besuch der Kirche gehen Sie durch den Haupteingang nach rechts und überqueren dann die Holzbrücke links und wieder links auf der Brouwersgracht. Sie passieren den Innenhof des Proveniershuis (hier im Volksmund De Proeve genannt). Die Gärten werden von einer Reihe von Bewohnern gepflegt. Arme ältere Menschen leben dort nicht mehr wie früher, aber heute wird es hauptsächlich von älteren alleinstehenden Frauen bewohnt. Die Häuser sind winzig, aber wunderschön.

  11. Überqueren Sie die erste Brücke links und fahren Sie weiter bis zum Kaasmarkt. Dort sehen Sie die ehemalige Waag, in der früher der Käse gewogen und gehandelt wurde. Heute gibt es mittwochs noch einen kleinen Markt, auf dem Sie Fisch, frisches Gemüse und hochwertigen Käse zu vernünftigen Preisen kaufen können. Oder es gibt im Sommer einen touristischen "Käsemarkt", auf dem eine Menge Touristen, die mit Bussen gebracht werden, das Wiegen und Handeln des Käses nachgestellt werden, während mit Mobiltelefonen gefilmt wird, um den "authentischen" Edamer einzufangen. Für jeden sein eigenes.

  12. Vom Kaasmarkt biegen Sie rechts in die Prinsenstraat ab. Auf der linken Seite befindet sich Vissers Gemüse- und Reformhaus. Hinweis: Montags geschlossen. Ich schlage vor, wir überspringen das Touristenzentrum mit den Käsegeschäften. (Sie können dies jederzeit später mitnehmen). Stattdessen biegen wir beim (schönen) Kochgeschäft De Leuke Keuken rechts in die Kleine Kerkstraat ab, die nach der Kurve in die Lingerzijde übergeht.

  13. In der Kurve befinden sich die Speeltoren und der oben genannte Blumenladen SAS sowie mein Geburtsort. Hier gibt es auch ein paar nette Läden: De Kast mit Spielzeug und Geschenken und einen guten Buchladen, in dem sie Lydia Roods Buch verkaufen können.

  14. Sie folgen der Kurve und vergessen nicht, nach links und rechts auf die schönen Häuser zu schauen. (Schauen Sie auch rechts in die 2. Kurve auf der linken Seite). Dies gilt tatsächlich für das gesamte Stadtzentrum. Im 16. Jahrhundert war Dam das Zentrum des Schiffbaus. Es gab nicht weniger als 45 Werften. Eine reiche Stadt, und das kann man noch in den schönen Häusern der reichen Reeder wie der Schepenmakersdijk, Lingerzijde und der Voorhaven sehen. Später verlor Edam diese Position aufgrund des Wettbewerbs mit anderen Städten. Edam wurde zunehmend zu einer schlafenden Stadt, auch als Dornröschen bekannt. Aber die stillen Zeugen dieser glorreichen Zeit stehen noch.

  15. Sie biegen nicht in die Kurve der Lingerzijde ein, sondern gehen weiter geradeaus durch das Kwakelsteeg und befinden sich vor dem Kwakelbrug, der kleinsten Zugbrücke in Edam. Links sehen Sie die alte Werft und rechts die Teehäuser der luxuriösen Villen (hinter den Nebengebäuden).

  16. Am Ende des kurzen Spaziergangs überqueren Sie den Kwakelbrug und biegen links in das Doelland ein. Nach der Brücke heißt sie De Bult. Biegen Sie am Ende wieder links ab, geradeaus über den Constabelbrug, nach der Brücke sofort rechts und wieder rechts über den Baanbrug. Sie sind dann wieder auf dem Parkplatz P.


  1. Für den längeren Spaziergang können Sie nach dem Constabelbrug in die Spuistraat in Richtung Touristenzentrum weiterfahren. Aber hier keinen Käse kaufen! Die Preise sind zu hoch und es ist oft Fabrikkäse. Es ist viel besser, vor der Brücke an der Ecke rechts abzubiegen und in Richtung Voorhaven zu gehen, denn an Punkt 18 bringe ich Sie zu einem guten Käselager.

  2. Sie kommen an Mina vorbei, einem kleinen libanesischen Geschäft, in dem Mina laut Ottolenghi den besten Hummus der Niederlande verkauft. Sie können hier auch libanesische Spezialitäten zum Mitnehmen kaufen, um zu Hause zu essen.

  3. Folgen Sie dem Damplein geradeaus auf den Voorhaven. Schauen Sie auf der anderen Seite des Kanals nach rechts und links zu den schönen Häusern. Das 3. Haus rechts ist das Haus mit den Schwänen, daneben die lutherische Kirche. Hier befinden sich auch die Käselager. In einem dieser Gebäude befindet sich Bakhuis De Koophandel. Dort kann man Käse und Brot zu guten Preisen kaufen. Sie werden vom Duft köstlichen frisch gebackenen Brotes begrüßt; Kaufen Sie morgen echte französische Croissants oder gute Scones für Ihr Frühstück. Das Bakhuis ist von Mittwoch bis Sonntag von 8 bis 17 Uhr geöffnet (Sa bis 16 Uhr und So bis 14 Uhr).

  4. Gehen Sie mit voller Tasche geradeaus den Voorhaven entlang und überqueren Sie die zweite (schmale) Brücke auf die andere Seite. Dort sehen Sie das Café De Harmonie. Hier können Sie Flüsterboote mieten, um Edam vom Wasser aus zu entdecken.

  5. Sie können jetzt auch entlang des Voorhaven zurückgehen und in der Konditorei Mastenbroek einen guten Cappuccino mit einem Leckerbissen trinken. Danach fahren Sie wieder geradeaus über den hohen Damm, bis Sie das P in der Baanstraat nach dem Baanbrug erreichen.

Das ist unsere eigene Webseite mit dem scharfsten Preis. Klicke hier für unsere Unterkünfte oder stelle uns persönlich eine Frage. oder lese weiter mit oder gehe weiter zum Übersicht von alle Artikeln.

publiziert 24-08-2020 / Copyright © Country & Lake Luxury Kaakberg